Mondgesang und Wolfsgeheul: „Runenschicksal“

Die Wölfe sind los! Naja, noch nicht gaaaaaanz, aber fastRunenschicksal_cover_web. Mein Kurzroman „Runenschicksal“ erscheint zur Leipziger Buchmesse 2015.  Am Freitag um 17.00 gibt es die große Präsentation auf der Fantasy-Leseinsel. Und auf Facebook lädt unsere Verlegerin Veronika M. Stix auch noch dazu ein, Fragen an uns fünf Autorinnen zu posten. Hach!

Doch jetzt darf ich erst einmal mit meinem Cover protzen und ein klein wenig über die Geschichte erzählen, die als ominöses #Geheimprojekt schon ein wenig länger durch die Gegend geistert:

Grima und Ragnvald sind schon ihr ganzes Leben auf der Suche nacheinander, da bei ihrer Geburt jeweils aus Runenknochen eine Weissagung gelesen wurde. Das Paar soll sich treffen, erkennen und dann eine Aufgabe gestellt bekommen. Womit offenbar niemand rechnete – vor allem Grima und Ragnvald nicht! -, ist die Zeit, die bis zum ersten Zusammentreffen verstreicht. Und so stehen sich nicht eine junge Maid und ein kraftstrotzender Recke gegenüber, als das Runenschicksal die beiden endlich zusammenführt …

Noch mal kurz die Fakten zum Roman: Runenschicksal, von Tanja Rast, Hardcover, 150 Seiten, ISBN 978-3-903026-04-9, VK € 11,99, Wien März 2015

Und der Hinweis, dass die ganze Reihe „Mondgesang und Wolfsgeheul“ als schnieke Hardcoverausgabe bereits vorbestellt werden kann! Und zwar HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.